Ostbelgien,Land der Steine

Die Ausstellung ist vom 29. Oktober 2018 bis zum 11. Januar 2019 geöffnet.

Der Boden in Ostbelgien birgt eine reiche Auswahl an schönen Natursteinen. Mehrere Steinbrüche sind noch in Betrieb und liefern vielerlei Produkte für den Bau, zur Verschönerung und zur Gestaltung von Grünanlagen. Diese Möglichkeiten werden von den Architekten und Künstlern, die zu „Botschaftern des heimischen Steins“ ernannt wurden, in beispielhafter Weise genutzt. Die Kollektivmarke „ heimischer Stein“ wurde 2016 ins Leben gerufen, damit die Verbraucher Steinprodukte aus der Region mit kurzen Transportwegen erkennen können. Die Werke und Projekte dieser „Botschafter“ werden im Espace Wallonie in Eupen auf einer Ausstellung des Fachverbandes „Pierres et Marbres de Wallonie“ vom 29. Oktober 2018 bis zum 11. Januar 2019 vorgestellt.

Espace Wallonie Eupen

Geöffnet montags bis freitags von 8 Uhr 30 bis 17 Uhr

Jeden 2. Montag im Monat geschlossen

Gospertstrasse 2 – 4700 Eupen

Numéro d'appel gratuit : 1718 (informations générales)

                                               1719 (pour les germanophones)

Mail : ew.eupen@spw.wallonie.be